Fehlbildungen der Brust entstehen in der embryonalen Entwicklungsphase und können in unterschiedlichen Erscheinungsformen auftreten. Zum Teil handelt es sich um einfache Fehlbildungen der Brustwarze , wie zum Beispiel das komplette Fehlen (Athelie) oder die sogenannte Schlupfwarze (siehe auch Schlupfwarzenkorrektur) bis hin zu komplexen Fehlbildungen unter Einbezug der Brustdrüse und der Brustwand (z.B. Poland-Syndrom).